alwine
                 
 
Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:


Karin Blatzheim
Leiterin FAIRKAUF Bersenbrück

Tel.: 05439 80920 21
Fax: 05439 80920 19
E-Mail: KBlatzheim@caritas-dienstleistung.de
 
Upcycling - Aus alt wird neu  

Nähstübchen im Bersenbrücker FAIRKAUF

Taschen, Kissen, Brotkörbe oder Kinderschürzen: all das kann man im FAIRKAUF, dem Sozialkaufhaus in Bersenbrück, bekommen und noch dazu als Einzelstücke. Unter der „Marke“ „alwine“, die für aus ALt WIrd NEu steht, wird hier fleißig geschneidert.

Der Name ist Programm, denn die Stoffe und Garne kommen als Spende hierher.

Unter der Anleitung von Karin Blatzheim, Leiterin des FAIRKAUF, haben sich drei Mitarbeiterinnen in einem Nebenraum ein kleines Nähatelier eingerichtet. Dort steht alles bereit: Zuschneidetisch, Nähmaschinen und Bügeleisen. Hier verwandeln die drei Frauen die Stoffe mit viel Liebe in originelle Einzelstücke.

 

Und der Verkauf läuft gut, denn das FAIRKAUF ist Anlaufstelle für viele Menschen in der Umgebung, die sie sich sonst kaum etwas leisten könnten. Darüber hinaus ist das Nähatelier eine zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeit für die drei Frauen, die sich mit einer Förderung aus öffentlichen Programmen im Sozialen Kaufhaus weiterqualifizieren wollen.